Portrait

Markt

Der moderne Mensch ist immer mehr bereit, beruflich oder privat ausländische Herausforderungen anzunehmen. Die Globalisierung der Wirtschaft, rasante Fortschritte in der Telekommunikation sowie immer zugänglicheren Reisemöglichkeiten haben in den letzten Jahren Distanzen, Kulturunterschiede und Grenzen deutlich verringert.

 

So hat sich in den letzten zwei Dekaden, zumindest in westlichen Gefilden, die nichtnotgetriebene, freiwillige Auslandsauswanderung klar intensiviert. Dieses Phänomen ist, begünstigt durch vorteilhafte Regelungen der Personenfreizügigkeit, speziell innerhalb Europas deutlich feststellbar.

 

Im Rahmen dessen findet die Schweiz dank ihren mannigfaltigen Standortvorteilen besonders häufig die Gunst von zuwanderungsinteressierten Personen. Infolge geographischer, sprachlicher und kultureller Nähe zieht das eidgenössische Alpenland insbesondere bei Deutschen regen Zuspruch, auch weil die Bundesrepublik nach Auffassung der deutschen Wegzügler zuletzt infolge diverser ökonomischen, fiskalischen und gesellschaftlichen Unzulänglichkeiten an relativer Attraktivität verloren hat.

 

Aufgrund der im Juli 2007 erfolgten, vollständigen und unbegrenzten Öffnung der Schweizer Arbeitsmärkte für EU-Bürger ist sich die Nachfrage nach Hilfestellungen bei der Wohnsitzverlegung in die Schweiz durch deutsche Staatsbürger von einem bereits hohen Niveau aus derart angesprungen, dass sich unsere Auswanderberatung dazu entschieden hat, die "Destination Schweiz" in ein selbständiges, auf die Bedürfnisse Deutscher zugeschnittenes Angebot abzukoppeln.

 

Angesprochen werden vorab Deutsche, welche eine Wohnsitznahme oder Präsenz im Alpenland erwägen, also Arbeitnehmer, Unternehmer, selbständig Erwerbende oder Ruheständler, die keiner Arbeitstätigkeit nachgehen. Abgerundet wird das Angebot mit einigen Dienstleistungen für Personen, die zwar keinen Wegzug planen, aber helvetische Aktivitäten entfalten möchten, deren Kerngehalt durch unser Angebot, unsere Erfahrung und unser Know-how ohnehin abgedeckt werden kann.

 

Unsere auf diese Klientel zugeschnittene Dienstleistungspalette soll den Wohnsitzverlegungsvorgang umfassend und integriert abdecken können. Dazu gehört auch ein Angebot, das die zuweilen eminent wichtigen Aspekte des Wegzugs aus Deutschland (speziell im Bereiche der steuerlichen Loslösung, der Integration von Vorsorge- und Sozialversicherungsaspekten oder bei Aufrechterhaltung von wirtschaftlichen Interessen in der BRD) berücksichtigt.

Trotz der erwähnten, viele Bereiche einschliessende Nähe zwischen den beiden Nachbarländer stellt eine Wohnsitzverlagerung in die Schweiz für die Betroffenen zweifelsohne eine gewichtige Herausforderung dar. Auch der vermeintlich kurze Schritt über die Rheingrenze bedarf, wie in jedem Emigrationsvorgang, einerseits einer mentalen Überzeugung und andererseits der Klärung mannigfaltiger Aspekte. Während ersteres jeder Auswanderer für sich selbst klären muss, kann sich bei letzterem die Konsultation von Fachspezialisten als lohnenswert entpuppen.

Die professionelle Abklärung der zahlreichen Facetten des Emigrationsvorgang ebnet erfahrungsgemäss den Weg in die Schweiz, beschleunigt Prozesse, stärkt die eigene Gelassenheit stärken und kann auch laufende und künftige Kosten reduzieren. Hieraus ergibt sich für unser Unternehmen einen Markt, dem wir mit einem soliden, ehrlichen und effizienten Angebot angehen möchten.